1und1 Vertrag internet

Sie können mit der Kündigung Ihrer IONOS-Verträge beginnen, indem Sie den Vertragsservice nutzen. Zumindest in der Theorie. Wir fanden mehrere Bewertungen online beschwerden über unerklärliche Gebühren. Nachdem wir die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von 1&1 IONOS durchforstet haben, müssen wir davon ausgehen, dass dies eher auf Fehler als auf irgendetwas Unterhandgehtes zurückzuführen ist. Das heißt, die Kündigung Ihres Vertrages ist ziemlich schwierig – wir werden uns das in Kürze ansehen. 1&1 begann 2013, neue gTLDs für Vorregistrierungen in der Öffentlichkeit zu bewerben, wie viele andere Registrare, über ihre Websites wie 1and1.com und 1and1.co.uk. Sie erstellten TV-Spots, die die Öffentlichkeit ermutigten, Domain-Namen für eine Vielzahl von neuen gTLDs vorzuregistrieren. Im Vereinigten Königreich wurden die TV-Spots später von der Advertising Standards Authority in diesem Land aus der Luft geholt, nachdem sie als “irreführend” eingestuft worden waren. Die Behörde entschied, dass die Anzeige die Zuschauer zu der Annahme veranlasste, dass sie den Domainnamen auf jeden Fall sichern würden, wenn er durch Vorregistrierung verfügbar wurde. [9] IONOS ist Experte für IaaS und bietet ein Portfolio an Lösungen, um Unternehmen online und im digitalen Bereich präsent zu machen. Als größtes Hosting-Unternehmen in Europa verwaltet 1&1 IONOS mehr als 8 Millionen Kundenverträge und hostet mehr als 12 Millionen Domains in eigenen regionalen Rechenzentren rund um den Globus. Ich habe 1and1 Web-Hosting seit Jahren für mich und Kunden verwendet.

Vor langer Zeit waren sie ein großartiges Unternehmen. Jedoch in den letzten Jahren begannen sie, Add on Billing zu erstellen, wenn Ihre Websites nicht die gewünschten Versionen der verwendeten Software wie PHP erfüllten. Es war sehr ärgerlich. Dann kaufte IONOS sie heraus und es wurde noch schlimmer. Der letzte Strohhalm war, ohne mit mir zu überprüfen, sie kündigten meinen Vertrag, gab mir eine teilweise Buchhaltung skontonde Gebühr, die ich bezahlt hatte, um diesen Vertrag 2 Monate zuvor zu verlängern, und unterschrieben mich dann für einen neuen Vertrag, der mehr kostete und den Teilkredit anwendete und mir dann die Differenz auf den neuen Vertrag in Rechnung stellte. Sicherlich ist dies unethisch und höchstwahrscheinlich illegal nach jedem grundlegenden Vertragsrecht. Wir kümmern uns um Sicherheit und Technologie, damit Sie sich Ihrer Internetpräsenz widmen können. “4.2 Sie können Ihren Vertrag mit uns entweder telefonisch, über Ihre Systemsteuerung, per Brief und E-Mail kündigen. Sobald wir Ihre Stornierungsanfrage annehmen, erhalten Sie eine schriftliche Stornierungsbestätigung. Stornierungsanfragen per Brief und E-Mail müssen mindestens drei Werktage vor dem Verlängerungsdatum eingehen.

Stornierungsanfragen gelten erst dann als eingegangen und angenommen, wenn wir Ihnen unsere schriftliche Bestätigung ausgestellt haben.” Seit 2008 bin ich 1and1 Kunde. Seitdem sie von IONOS übernommen wurden, gibt es ihren Kundenservice und Support nicht mehr. Kürzlich schickten sie mir eine E-Mail, dass ich nicht 12,00 USD pro Monat für meinen Webhosting-Plan bezahlen muss, dass ich jahrelang nur 25,00 USD pro Jahr bezahlt habe. Sie haben mir nie in Rechnung gestellt und heute erfuhr ich, dass mein Konto gesperrt wurde. Obwohl sie 24/7/365 Unterstützung rühmen, kann ich nicht zu ihnen durchkommen und habe mehr als 2 Stunden am Telefon auf jemanden gewartet, der mir hilft.